Webcontent-Anzeige

Zukunftskongress-Spezial am 31. August 2021

Deutschland vor der Wahl

Die digitale Transformation muss mit und in den Kommunen gestaltet werden. Das ist keine neue Erkenntnis. Aber wie ist der aktuelle Stand der Diskussionen um die Digitalisierung in den Kommunen? Und wie gestalten Bund, Länder und Kommunen diesen Weg, um Mehrwerte für die Bürgerinnen und Bürger in der Kommunen zu erzielen? Diese Diskussion wird regelmäßig auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung geführt.

 Zukunftskongress © Wegweiser Media & Conferences GmbH (Simone M. Neumann) Zukunftskongress © Wegweiser Media & Conferences GmbH (Simone M. Neumann)

Der Kongress gilt als die Leitveranstaltung des öffentlichen Sektors für die digitale Transformation und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Wir unterstützen den Zukunftskongress, der sich in den letzten Jahren als impulsgebender Branchenkongress etabliert hat, als einer der Hauptpartner.

Der Zukunftskongress Staat & Verwaltung ergänzt optimal die thematische Vielfalt des KGSt®-FORUMs, das in diesem Jahr vom 6. bis 8. Oktober 2021 in Bonn stattfindet.

Einladung zum Zukunftskongress-Spezial

Im Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft sucht der Kongress nach Antworten und Lösungen für eine zeitgemäße Verwaltung und digitale Daseinsvorsorge durch die Politik bis in das Jahr 2025.

Im Rahmen des Kongresses wird in die Partei- und Wahlprogramme geschaut. Mögliche Konstellationen durch Koalitionsbildungen werden hinterfragt. Und: Es wird in der Debatte aus unterschiedlichen Blickwinkeln um den richtigen Weg gerungen, die Aufgaben der Digitalisierung an der richtigen Stelle strategisch stark und in den Umsetzungsmöglichkeiten operativ richtig zu verankern.

Viele besondere Gäste haben bereits zugesagt, so u. a. Bundesminister Horst Seehofer, Bundes-CIO Dr. Markus Richter, BA-Chef Detlef Scheele, Dr. Konstantin von Notz, Anna Christmann, Burkhard Jung, Armin Schuster, Reinhard Sager oder Dr. Irene Mihalic. Eingeladen sind auch Annalena Baerbock, Armin Laschet, Christian Lindner und Olaf Scholz.

Die Veranstaltung wird am 31. August 2021 im Hotel de Rome in Berlin mit begleitender Fachausstellung live und digital durchgeführt: Rund 200 Teilnehmende sind vor Ort, dazu gibt es einen kostenfreien Stream.

Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2021

Jedes Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Hertie School eine Studie zur Verwaltungsdigitalisierung durchgeführt. Wir freuen uns, wenn Sie an der deutschlandweiten Behördenbefragung "Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2021" teilnehmen.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock