Webcontent-Anzeige

Buchtipp: European Public Sector Accounting Standards (EPSAS)

Neue Herausforderungen für das Rechnungswesen im öffentlichen Sektor Deutschlands

Ausführliche und anregende Informationen zum Thema Harmonisierung des Rechnungswesens in Europa bietet das Ende 2020 erschienene Buch mit dem Titel "European Public Sector Accounting Standards (EPSAS) – Neue Herausforderungen für das Rechnungswesen im öffentlichen Sektor Deutschlands."

Mit dem Werk nehmen die Autoren Arnim Goldbach, Andreas Lasar und Berta Diekhaus die grundlegenden Ideen, Strukturen und Regelungen des EPSAS-Projektes der EU in den Blick und setzen ausgewählte IPSAS mit der kommunalen und staatlichen Doppik sowie dem deutschen Handelsrecht in Beziehung.

Ein weiterer thematischer Schwerpunkt ist die Betrachtung der Aufstellung des Konzernabschlusses, der sowohl nach IPSAS dargestellt und mit den rechtlichen Regelungen der Doppik und des HGBs verglichen wird. In einem abschließenden Kapitel werden auch aktuelle Fragen zur Wirtschaftlichkeit und zur Organisation einer Umstellung auf zukünftige EPSAS in Deutschland untersucht.

Insbesondere die organisatorischen und prozessualen Anforderungen einer solchen Umstellung sowie die damit verbundenen Kosten stehen in Mittelpunkt der Analyse und bilden damit wichtige Anhalts- und Beurteilungspunkte der Einführung zukünftiger europäischer Rechnungslegungsstandards.

Webcontent-Anzeige
Bildnachweis: Megafon – Aktuelles © Zerbor Adobe.Stock